Home Automobil Slowenien Oktober 2021: Renault (+38,8%), Kia (+115,3%) ignorieren Marktrückgang -7,2%

Slowenien Oktober 2021: Renault (+38,8%), Kia (+115,3%) ignorieren Marktrückgang -7,2%

0
17
Slowenien Oktober 2021: Renault (+38,8%), Kia (+115,3%) ignorieren Marktrückgang -7,2%

Renault hält im Oktober 22,5 % des slowenischen Marktes.

Die Neuwagenverkäufe in Slowenien gehen im Oktober im Jahresvergleich um -7,2 % auf 4.221 Einheiten zurück, das reicht aus, um die Bilanz seit Jahresbeginn mit -0,9 % auf 47.319 Verkäufe in den negativen Bereich zu bringen. Renault (+38,8 %) ignoriert glücklicherweise den negativen Kontext, um mit einem überwältigenden Anteil von 22,5 % im Vergleich zu 11,5 % im bisherigen Jahresverlauf in der Pole-Position der Marken zu bleiben. Es distanziert Volkswagen (-37,6 %) in großen Schwierigkeiten bei 9,8 % Anteil gegenüber 16,2 % bisher in diesem Jahr. Hyundai (+8,5 %) begegnet der Marktdynamik mit einem Aufwärtstrend, aber die beeindruckendste Marke in den Top 10 ist Kia (+115,3 %), das seinen Umsatz im Jahresvergleich mehr als verdoppelt hat. Opel (+57,3 %), Ford (+44,6 %), Citroen (+32,6 %), Peugeot (+22,5 %) und Toyota (+18 %) glänzen ebenfalls in den restlichen Top 10, während Skoda (-60,6 %) stockt. Weiter unten sehen Sie auch Volvo (+156,3%), Tesla (+100%) und Porsche (+100%) in hervorragender Verfassung.

Was die Modelle angeht, erzielen die Top 6 der Bestseller alle positive Ergebnisse, beginnend mit dem Renault Clio (+47,8 %), der seine Dominanz mit einem Anteil von 10,4 % gegenüber 4,9 % in diesem Jahr festigt. Der Peugeot 2008 (+71,5 %) steigt gegenüber dem letzten Monat um 29 Plätze auf und landet auf dem 2. Gesamtrang, was seinem ebenfalls im August 2020 aufgestellten Ranglistenrekord entspricht. Der Renault Captur (+26,1 %) fällt im September um einen Platz auf Platz 3 zurück des VW T-Cross (+19,6%) auf #4. Sowohl der Hyundai Tucson (+447,6 %) als auch der Kia Sportage (+390,5 %) zeigen unten ein extravagantes Wachstum. Der Citroen C3 (+117,1 %) und der Ford Tourneo Custom (+36,5 %) rücken ebenfalls in den Rest der Top 10 vor. Der Hyundai Bayon ist im Vergleich zum letzten Monat um 37 Ränge auf Platz 18 gestiegen und dominiert die jüngsten Markteinführungen vor dem VW ID.4 (#33), Opel Mokka (#36) und Citroen C4 (#48).

.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here