1 C
Munich

Österreich Oktober 2021: Hyundai Ioniq auf Platz 7 im freien Fall -39,2 %

Must read

Die aggregierten Verkäufe von Ioniq und Ioniq 5 reichen im Oktober für Platz 7 in Österreich.

Die Neuwagenverkäufe in Österreich brechen im Oktober um -39,2 % auf nur noch 14.755 Zulassungen ein, der bisher größte Rückgang im Jahresvergleich in Europa, und schicken die Bilanz seit Jahresbeginn mit -0,1 % und 204.636 Einheiten in den negativen Bereich. Die Markenführer Volkswagen (-50,7 %) und Skoda (-58,6 %) verlieren beide mehr als die Hälfte ihres Volumens im Oktober 2020, bleiben aber mit 11,4 % bzw. 7,3 % Anteil an der Spitze gegenüber 15,6 % und 8,8 % seit Jahresbeginn. Kia (-14,6 %), Mercedes (-18,2 %) und Hyundai (-18,8 %) halten sich am besten in den Top 10, wobei Fiat (-21,7 %) und Opel (-31,1 %) im Jahresvergleich ebenfalls Marktanteile hinzugewinnen. Audi (-39,1 %) hält mit dem Markt mit, aber Ford (-45,1 %) und Renault (-47,8 %) kämpfen. Weiter unten hält Suzuki (-6,6 %) seinen Verlust in Grenzen, aber wir müssen bis #24 und Porsche (+40,5 %) warten, um einen Jahressieger zu finden. Ferrari (+850 %), Cupra (+217,6 %), Subaru (+136,8 %), MG (+75 %) und Tesla (+5,1 %) sind ebenfalls im Plus.

In der Rangliste der Modelle dominiert weiterhin die Fiat 500-Reihe (-3,1 %) mit einem Marktanteil von 5,6 %, während der Ford Kuga (+26,9 %) von außerhalb der Top 20 im September mit 2,1 % Marktanteil direkt auf den 2. Platz rutscht. Alle übrigen Modelle haben einen Anteil von 1,7 % oder weniger, was auf einen Markt hinweist, der fast so fragmentiert ist wie der der Schweiz. Der VW Bus (-11,7 %) ist um 8 Plätze auf Platz 3 gestiegen, vor dem Dacia Sandero (-22,4 %), der zwei auf Platz 4 zurückgefallen ist. Der Opel Mokka rutscht um einen Rang auf einen immer noch sehr zufriedenstellenden 5. Platz ab, gefolgt vom Hyundai Tucson (-18,6%). Die Verkäufe von Hyundai Ioniq und Ioniq 5 werden in Österreich zusammengezählt und sind im Jahresvergleich um 215,5 % auf Platz 7 in den Top 10 gestiegen. Auch in den restlichen Top 20 glänzen der BMW X3 (+75,4 %), Toyota Yaris (+6,3 %) und Kia Ceed (+4,8 %) mit Zuwächsen gegenüber dem Vorjahr.

Vormonat: Österreich September 2021: Skoda Enyaq auf Podium, Opel Mokka #4 im Markt ab -19,4%

Vor einem Jahr: Österreich Oktober 2020: VW Golf holt ersten Sieg seit Februar bei Markteinbruch -3,4 %

Vollständiger Oktober 2021 Top 45 aller Marken und Top 20 Modelle unten.

More articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest article