Indien November 2021: Tata (+37,6%), Toyota (+52,8%) trotzen dem Marktrückgang -14,4%

0
Indien November 2021: Tata (+37,6%), Toyota (+52,8%) trotzen dem Marktrückgang -14,4%

Der neue Punch verhilft Tata im November zu einem Anstieg um 37,6 %.

Der Neuwagengroßhandel in Indien verlangsamt seinen Rückgang im November weiter um -14,4 % auf 245.262 Einheiten, was zu einem Anstieg von 32,8 % auf 2.822.461 seit Jahresbeginn führt. Wieder einmal fallen sowohl Maruti Suzuki (-19,2 %) als auch Hyundai (-24,2 %) schneller als der Markt und halten jeweils 44,7 % und 15,1 %. Tata (+37,6 %) widersetzt sich dem negativen Kontext mit einem großartigen Gewinn, der zu einem starken Anteil von 12,1 % gegenüber 10,5 % in diesem Jahr führt. Mahindra (+6,5 %) ist ebenfalls auf Platz 4 vorgerückt, aber Kia (-32,4 %) kehrt nach langen Flitterwochen mit dem indischen Kunden in die Realität zurück. Toyota (+52,8 %) und Volkswagen (+123,4 %) erzielen die größten Zuwächse in den Top 10, aber Renault (-50,4 %), Honda (-45,4 %) und MG (-40,4 %) implodieren. Nissan (+1413,9 %) wird vom Magnite angehoben, wobei Skoda (+108 %) und Jeep (+48,4 %) ebenfalls im Jahresvergleich zulegen können.

Modelltechnisch klettert der Maruti Wagon R (+3,7 %) im Oktober um drei Plätze nach oben und schnappt sich sowohl für den Monat als auch YTD die Pole Position, gefolgt vom Maruti Swift (-21,2 %), der jetzt auch #2 YTD ist. Der Maruti Alto (-9,8 %) ist um zwei Ränge auf Platz 3 zurückgefallen, während der Maruti Vitara Brezza (+37,3 %) um 8 Plätze auf Platz 4 gestiegen ist. Der Hyundai Creta (-14,3 %) ist ebenfalls um 8 auf Platz 5 vorgerückt, während der Maruti Baleno (-44,4 %) auf den 6. Platz fällt und seine YTD-Pole-Position verliert. Hervorragende Punktzahl für Tata Nexon (+63,3 %), im letzten Monat um einen Rang auf Platz 7 und das letzte Top-10-Mitglied positiv. Der Kia Seltos (-3,8 %) und Maruti Ertiga (-8,4 %) bleiben jedoch unter dem Marktniveau. Letzten Monat neu und direkt auf Platz 10, ist der Tata Punch um 4 Plätze auf einen immer noch sehr respektablen 14. Platz zurückgefallen. Es ist die meistverkaufte Neuerscheinung vor dem Mahindra XUV700 (#25), VW Taigun (#29), Hyundai Alcazar (#33), Nissan Magnite (#35) und Renault Kiger (#37).

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here